logotype

Tauchgang 455

Little Brother( Ägypten ) 24.04.2018

 

 

An der Riffspitze mit negativem Einstieg abgetaucht. Wieder sehr starke Strömung.

2 Mal Longimanus im Blauwasser gesehen. Viele Korallen: Hartkorallen, Weichkorallen,

Gorgonien. Als wir vom Riff zum Boot zurückkehren wollten, kam ein weiterer Longi 

direkt zu uns ans Riff und zog ganz dich an uns vorbei und verschwand im Blauwasser.

SUPER !!!

 

Tauchgang 453

Little Brother ( Ägypten ) 23.04.2018

 

Starke Strömung zu Beginn, toll bewachsene Steilwand. Viele verschieden farbige Weichkorallen.

Ein Kugelfisch, liegend in einem "Korallenast". Eine riesige Muräne, die aus ihrer Höhle heraus kam

und durchs Riff zog. Eines der größten Exemplare das ich bisher gesehen habe.

Tauchgang 448

Big Brother ( Ägypten ) 22.04.2018

 

 

Am Südplateau abgetaucht. Im 30 m Bereich nach Haien Ausschau gehalten - Fehlanzeige.

Rotfeuerfische, viele Flötenfische, langsam aufwärts getaucht. Viele Fahnenbarsche und ein 

Maskenkugelfisch im Riff, den ich endlich mal gut filmen konnte. Ich freute mich noch über,

die Aufnahme vom Kugelfisch, als knapp 2 m unter mir (auf ca. 12 m ) ein Hammerhai an mir 

vorbei zog. Wir stoppten und warteten in der Hoffnung, dass der Hammerhai nochmal zurückkehren

würde. Und tatsächlich, er kam zurück und zog seinen Kreise. Wirklich toll anzusehen. 

Als er einmal in Richtung Riff kam, nutzte ich die Chance tauchte ab und konnte eine kurze Sequenz filmen.

Ein Wahnsinns Erlebnis !!!!

 

Tauchgang 447

Daedalus  ( Ägypten ) 21.04.2018

 

Riff rechte Schulter getaucht. Große Menge von Anemonen mit ebenso vielen Anemonenfischen.

Ein grauer Riffhai auf ca. 20 m. Die Strömung wurde immer stärker, am Riff entlang gedriftet,

Zwischenzeitlich wurde ich sogar von einem Buddy getrennt. Sicht wurde auch schlechter.

Auch beim Aufstieg  unterm Boot hatten wir extreme Strömung. Ich hing am Ankerseil wie eine

Fahne im Wind. Eine der stärksten Strömungen die ich bisher im Roten Meer erlebt habe.  

 

 

Taucgang 444

Elphonstone ( Ägypten ) 20.04.2018

 

Bisher eigentlich einer der Tauchplätze die ich gar nicht mag. Dieser Tauchgang war allerdings definitiv mein 

bester an Elphinstone. Nach dem negativen Einstieg von Schlauboot aus, ein Weißspitzenriffhai am Südplateau.

Später noch ein schöner Drachenkopf am Plateau und auf dem Rückweg zu Boot ein riesiger Schwarm Füsiliere.

Konnte schöne Gegenlicht Aufnahmen machen.