logotype

Tauchgang 350

Gota Abu Ramada   (Ägypten)  16.09.14

 

 

Dieser schöne Tauchplatz ist auch unter dem Namen " Aquarium " bekannt. Zu diesem

Namen kommt er auf Grund seines großen Fischreichtums und seiner Artenvielfalt.

Neben Wimpelfischen, Rotfeuerfischen, Anemonenfischen, Papageienfischen, einem Blaupunkt-

rochen konnte ich auch einen Drachenkopf bewundern, der nachdem er kurz wegschwamm und

sich auf einem anderem Untergrund niederlies, eindrucksvoll seine Farbe langsam seiner neuen

Umgebung anpasste. Ein richtig schöner Tauchgang bei dem ich nach meinem neuen "Tiefenrekord"

ein paar Tauchgänge zuvor, jetzt auch eine neue Tauchzeit "Bestmarke" aufstellen konnte:  90 min !

Ein würdiger 350. !

 

Tauchgang 348

Marsa Mubarak   (Ägypten)  16.09.14

 

 

In dieser Bucht begaben wir uns auf einer Seegraswiese auf die Suche nach großen

Lederschildkröten. Im Vergleich zu den Tauchgängen die ich in den letzten Jahren an

selber Stelle gemacht habe, waren wir diese Jahr nicht so erfolgreich, immerhin eine

große Schildkröte bekamen wir zu Gesicht. Ein Rochen und  Pyramiden Kofferfisch gab es

auch noch zu bewundern.

 

 

 

Tauchgang 346

Daedalus Reef (Ägypten)  15.09.14

 

 

Letzter Tauchgang an Daedalus - Letzte Chance auf einen Hammerhai. Wieder haben wir

Ausschau in die Tiefe unter uns gehalten und nach einiger Zeit tauchte tief unter uns die

Silhouette eines Hammerhais auf. Und diesmal war er auf für mich eindeutig als Hammerhai

zu identifizieren. Nach dem Motto : "Jetzt oder nie!" lies ich mich bis auf 42,4 m absinken um

näher heranzukommen, so konnte ich zumindest eine kurze Sequenz dieser Begegnung auf

Video festhalten und gleichzeitig meinen bisher tiefsten Tauchgang loggen.  Ein genialer

Abschluss eines nahezu perfekten  Tauchtages! Zurück an Bord erfuhren wir dann, das einige

Taucher, die bei den ersten beiden Tauchgängen keine Manta Begegnung hatten, diesmal

Glück hatten. So konnte auch Carmen, die ich an dieser Stelle herzlich grüße, doch noch

mit mir um die Wette strahlen ! Lachend

Tauchgang 345

Daedalus Reef (Ägypten)  15.09.14

 

 

Ein weiterer Versuch endlich die erhofften Hammerhaie zu sichten - Eine weitere Enttäuschung.

28 min gewartet, wieder einmal vergeblich. Dann vernahm ich auf einmal einen Schrei !!! Ich

drehte mich zu meinem Buddy. Dieser deutete in die Richtung hinter mir. Wieder ein MANTA.

Wenige Sekunden nach dem ich ihn erblickte machte er eine Rolle und kam direkt auf mich zu

und "flog" ganz dicht unter mir her. Ich folgte ihm eine Weile bis ich mit dem hohen Tempo in dem

er sich mühelos durchs Wasser bewegte nicht mehr mithalten konnte. Einfach traumhaft  !

Tauchgang 344

Daedalus Reef (Ägypten)  15.09.14

 

 

Neues Spiel, Neues Glück. Nach diesem Motto starteten wir unseren 4. Versuch Hammerhaien zu begegnen.

Ungefähr eine halbe Stunde warteten wir vergeblich im Blauwasser. Ziemlich enttäuscht und desillusioniert

setzten wir unseren Tauchgang fort. Plötzlich stieß mein Buddy mich an. Ich wandte mich ihm zu und er deute ins

Blaue. Ein MANTA !!! Wieder so ein Augenblick in dem ich genau weiß was mich am Tauchen so fasziniert.

Zuerst warte ich ab weil einige Taucher dem großen Rochen folgten. Der Manta entfernte sich weiter ins Blaue

und einige Taucher drehten ab, dann drehte er eine Kurve und kam zurück in Richtung Riff. Das war meine

Chance! Ich kam ziemlich nah an ihn ran und konnte eine Videosequenz machen bevor er wieder in der Tiefe

des roten Meeres verschwand.

Später beim Beenden des Tauchgangs legte ich mein Gesicht nochmal auf die Wasseroberfläche bevor ich mich

ins Schlauchboot schwingen wollte. Und da war er nochmal ! Direkt unter unserem Boot zog er seine Kreise als

wollte er sich verabschieden....